Home Spiegelsysteme
Spiegelsysteme
PDF Drucken
Galerien


Beschreibungen

Spiegelkammer M2

Read More... | Pictures... | Downloads...


Technische Beschreibung


Strahlweiche in eine vorhandene Beamline.
Installationsort: Bessy II

Technische Daten


Rahmengestell: Sandgefüllte, pulvergeschichtete Schweißkonstuktion aus Baustahl

Vertikalkreuztisch: Verfahrbereich quer zum Eingangsstrahl
±15mm (motorisiert)

Verfahrbereich längs zum Eingangsstrahl
±15mm (manuell)

Hubtisch: Verfahrbereich ±5mm (motorisiert)

UHV–Vakuumkammer mit eingebauter Spiegelbank: UHV-Vakuumkammer mit stationärer Ausheizeinrichtung.
Spiegelbank mit kardanische Spiegelaufhängung.

Motorische Spiegelverstellung mit Winkelcodierer für
Pitch (Rp=±1mrad; dRp=0.005mrad)

Motorische Spiegelverstellung mit Winkelcodierer für
Roll (Rr=±7mrad; dRr=0.1mrad) Motorische

Spiegelverstellung mit Winkelcodierer für
Yow (Ry=±5mrad; dRy=0.25mrad)

Der Spiegel ist indirekt wassergekühlt.

Optische Fläche des Spiegels: 20x100 qmm.

Eine Hubeinheit senkt die Spiegelbank bei Bedarf ab, der Strahl passiert so die Spiegelkammer unbeeinflußt

Kunde & Zeitraum


Kunde:

Humboldt Universität zu Berlin (HUB)

Realisierungszeitraum:

September 2003 bis März 2004